Equiori, Kolumbien

Die wichtigsten Fakten

Pakka Fairtrade-Partner:
Seit 2012

Anzahl Bauernfamilien:
150

Biologisch Anbaufläche:
352ha

Hauptprodukte:
Kakao

Zertifizierungen:
EU-Bio, US-Bio

Land und Regionen:
Kolumbien, diverse Regionen

  • Algeciras, Huila
  • Apartadó, Antioquia
  • Planadas, Tolima

Videoportrait equiori

Erfahre von den Bäuer:innen selber, warum Du Pakka / Equiori Schokolade essen solltest und was die Auswirkungen für sie sind.

über Equiori – Premium Bio-Schokolade aus Kolumbien

Equiori ist die erste zertifizierte Bio Schokolade, die direkt mit lokalen Partnern in Kolumbien hergestellt und veredelt wird. Der Name leitet sich ab vom Spanischen «EQUIDAD & ORIGEN», wobei EQUIDAD für faire Beziehungen zu den Partnern und ORIGEN für die Herkunft steht. Pakka ist Gründungspartner und Miteigentümer von Equiori.

Ziel des Unternehmens ist es, Schokoladenliebhabern rund um den Globus einen Bio-Schokoladengenuss aus einem neuen Ursprungsland zu präsentieren. Gleichzeitig soll aber auch Gutes getan werden und dadurch den produzierenden Kakaobauer:innen ein stabiles und langfristiges Einkommen ermöglicht werden, damit sie und ihre Familien ein besseres Leben haben.

Equiori unterstützt und fördert kolumbianische Kleinbauernkooperativen beim biologischen Anbau von Kakao. Sie kauft ihnen diesen ab, verarbeitet ihn vor Ort und exportiert ihn dann als hochwertige veredelte Premium Bio-Schokolade. Bei der Entwicklung der Rezeptur hat Equiori viel Unterstützung aus der Schweiz von erfahrenen Chocolatiers erhalten.

Über mehr als 50 Jahre lang war der kolumbianische Kakaosektor aufgrund des Bürgerkriegs und des illegalen Drogenhandels für externe Unternehmen und Investoren weitgehend unzugänglich. Im November 2016 unterzeichnete die kolumbianische Regierung den Friedensvertrag mit der Rebellengruppe FARC. Dies ermöglichte erst den Zugang zu den vom Bürgerkrieg betroffenen Regionen des Landes. Kakao wurde erneut als eine Kulturpflanze erkannt, die in diesen Regionen Stabilität bringen kann. Die Bedeutung des Kakaos für das Nachkriegskolumbien hat ihm dem Namen „cultivo para la paz“ oder „Friedensfrucht“ beschert. Kakao ersetzt den illegalen Anbau von Coca Pflanzen und hilft bei der Revitalisierung zahlreicher ländlicher Gemeinschaften.

Aktuell kauft Equiori den Kakao für die Schokoladeproduktion von folgenden

Produzentenorganisationen

  • APROCALG (Vereinigung der Kakaoproduzenten von Algeciras), Algeciras, Huila
  • ASOPEP (Verband der ökologischen Erzeuger von Planadas.), Planadas, Tolima
  • ASOAGRICAC (Landwirtschaftliche Vereinigung der Kakaobauern), Apartadó, Antioquia

www.equiori.co

Farmerstories

Die Bäuer:innen hinter der Schokolade

Entdecke wer sie sind, wo sie leben und was die Zusammenarbeit mit Pakka für sie bedeutet.

mehr erfahren

Ein virtueller Besuch vor Ort (360° Grad Video)

newsletter

NEWSLETTER ABONNIEREN

Melde Dich jetzt für unseren monatlichen Newsletter an! Dich erwarten:
  • Spezialangebote & Rabatte
  • Produktneuheiten
  • Geburtstagsüberraschung
  • Hintergrundgeschichten
  • Vegane Rezepte & Inspirationen
Schreibe Dich jetzt ein und profitiere von einem Shop-Gutschein im Wert von CHF 10.*
CHF 10
Du kannst die Newsletters jederzeit abbestellen. Weitere Informationen zum Abbestellen, zu unseren Datenschutzverfahren und dazu, wie wir Deine Privatsphäre schützen und respektieren, findest Du in unserer Datenschutzrichtlinie. Indem Du den Newsletter abonnierst, stimmst Du zu, dass die Pakka AG die oben angegebenen persönlichen Daten speichert und verarbeitet, um Dir die angeforderten Inhalte bereitzustellen. *Mindestbestellwert von CHF 60. Pro Person nur einmal einlösbar. Nicht mit anderen Aktionen und Angeboten kombinierbar.