Konfetti-Cookies
Mit Mandeln | vegan
28 Februar, 2023 durch
Eliane Wanner
 

Diese Mandel-Cookies sind ein Muss für alle, die es knusprig, zart und voller Geschmack lieben! Mit nur wenigen veganen Zutaten und einer Prise Fasnachtsfreude zauberst Du im Handumdrehen einen feinen, bunten Leckerbissen.

Vorbereitung 10 Min | Zubereitung 20 Min | Ruhezeit 50 Min | Gesamt 1h20

Zutaten

Zutaten

Für ca. 10 Cokkies

  • 140 g Weissmehl
  • 75 g Mandeln
  • 150 g Zucker
  • 100 g Margarine (Zimmertemperatur)
  • ¼ TL Vanillepulver
  • 60 g Apfelmus
  • 2 ½ TL Backpulver
  • ¼ TL Salz
  • 80 g Bunte Zuckerstreusel (vegan)

So wird's gemacht

  1. Mandeln im Foodprocessor fein mahlen.
  2. Margarine rühren bis sich feine Spitzchen bilden.
  3. Zucker, Vanille und Apfelmus dazugeben und zu einer homogenen Masse verrühren.
  4. Gemahlene Mandeln dazurühren, dann Mehl, Backpulver und Salz dazugeben und zu einem Teig verrühren.
  5. Die bunten Zuckerstreusel darunterziehen und von Hand zu einer Teigkugel formen, dann 30 Min im Kühlschrank ruhen lassen.
  6. Mit zwei Esslöffeln oder einem Eisportionierer Kugeln aus dem Teig formen im Abstand von 5 cm und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  7. Teigkugeln auf dem Blech 20 Minuten kaltstellen.
  8. Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  9. Cookies 10-12 Min backen, bis sie am Rand leicht braun werden (die Kugeln werden im Ofen von selbst zu Cookies, ihr müsst sie nicht flachdrücken).

Tipp!

Zieht die Zuckerstreusel wirklich erst unter den fertigen Teig. Wenn ihr sie schon am Anfang beigebt lösen sie sich (teilweise) auf oder verlieren ihre Farbe.

Konfetti-Cookies


Entwickelt von The Lucky Tofu